mortifizieren


mortifizieren
mortifizieren vt умерщвля́ть; уничтожа́ть
mortifizieren vt умерщвля́ть (свою́) плоть, бичева́ть
mortifizieren vt юр. погаша́ть (долг), признава́ть что-л. недействи́тельным; отменя́ть
mortifizieren vt наноси́ть смерте́льное оскорбле́ние; унижа́ть

Allgemeines Lexikon. 2009.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mortifizieren — (lat.), ertöten, absterben lassen; stark kasteien; tief demütigen, kränken; eine Urkunde für ungültig erklären (s. Mortifikation); in der Kochkunst: Wild und Geflügel durch Aufhängen an einem lustigen, trocknen Ort mürbe und schmackhaft machen.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mortifizieren — (lat.), töten, absterben lassen; vom Fleisch: mürbe machen; Mortifikation, Tötung, Ausrottung, Auflösung; Kasteiung; das Mürbemachen des Fleisches; auch s.v.w. Amortisation (s.d.) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • mortifizieren — mor|ti|fi|zie|ren 〈V.〉 1. Begierden mortifizieren abtöten 2. 〈Rechtsw.〉 a) für ungültig erklären b) tilgen 3. 〈veraltet〉 kränken [Etym.: <lat. mortificare »töten, abtöten, quälen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • mortifizieren — mor|ti|fi|zie|ren 〈V. tr.; hat; veraltet〉 1. abtöten (Begierden) 2. tilgen 3. für ungültig erklären 4. demütigen, kränken, beleidigen [<lat. mortificare „töten, quälen“] * * * mor|ti|fi|zie|ren <sw. V.; hat [spätlat. mortificare = (ab)töten …   Universal-Lexikon

  • mortifizieren — mor|ti|fi|zie|ren <aus spätlat. mortificare »(ab)töten, martern«>: 1. (veraltet) demütigen, beleidigen. 2. kasteien. 3. absterben [lassen], abtöten. 4. (veraltet) tilgen, für ungültig erklären …   Das große Fremdwörterbuch

  • Mortifikation — Mor|ti|fi|ka|ti|on 〈f. 20〉 1. Abtötung (von Begierden), Kasteiung, Ungültigkeitserklärung, Tilgung 2. Absterben (von Gewebe) 3. 〈veraltet〉 schwere Kränkung, Beleidigung, Demütigung [<lat. mortificatio „Abtötung“] * * * Mor|ti|fi|ka|ti|on, die; …   Universal-Lexikon

  • abtöten — 1. ausmerzen, ausrotten, mortifizieren, vernichten, vertilgen, zerstören. 2. [im Keim] ersticken, nicht aufkommen lassen, nicht zur Entfaltung kommen lassen, niederhalten, unterdrücken, verhindern, vernichten, zerstören; (geh.): ertöten; (ugs.):… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • ausmerzen — 1. a) aus der Welt schaffen, ausräumen, ausrotten, beseitigen, ermorden, hinmetzeln, massakrieren, morden, niedermetzeln, töten, vernichten, vertilgen, zerstören, zugrunde richten; (geh.): auslöschen; (bildungsspr.): eliminieren, liquidieren;… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • demütigen — beleidigen, die Ehre abschneiden, durch den Schmutz ziehen, entehren, entwürdigen, erniedrigen, herabsetzen, herabwürdigen, in den Schmutz treten/ziehen, in ein schlechtes Licht rücken/setzen, in Misskredit bringen, in Verruf bringen, kränken,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • erniedrigen — 1. a) demütigen, entwürdigen, herabsetzen, herabwürdigen; (salopp): heruntermachen; (abwertend): ducken; (landsch.): deppen; (geh. veraltend): erniedern; (veraltet): mortifizieren. b) degradieren, herabsetzen, herabstufen, herabwürdigen,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • herabwürdigen — abqualifizieren, abwerten, demütigen, die Ehre abschneiden, durch den Schmutz ziehen, entwerten, entwürdigen, erniedrigen, herabmindern, herabsetzen, heruntersetzen, in den Schmutz treten/ziehen, in ein schlechtes Licht rücken/setzen/stellen, in… …   Das Wörterbuch der Synonyme